Wie Hotelzimmer-Beschreibungen

den Umsatz steigern können.

Richtig! Selbst bei der Zimmerbeschreibung können Sie herausstechen und sich mit Ihrem Hotel deutlich von der Konkurrenz unterscheiden.

“Standard-Zimmer”, “Superior-Zimmer”, “Deluxe Zimmer.”
Und das bedeutet was?

Was genau sagen Ihnen als Gast solche Begriffe? Nichts.
Hotels nutzen sie um die unterschiedlichen Zimmerkategorien zu kennzeichnen, aber da Begriffe wie “Standard” und “Luxus” für jeden Menschen etwas anderes bedeuten, helfen sie weder dabei, klar auszudrücken, was das Hotel anbietet, noch leisten sie Überzeugungsarbeit. Dann folgt ein tolles Foto, eine Aufzählung der Annehmlichkeiten, vom Extrakissen bis zur Regendusche, und das war’s auch schon.

Solche Zimmer-Beschreibungen tragen nicht zu mehr Umsatz bei.

Dies meisten Hotelbeschreibungen hören sich in etwa so an:

Photo courtesy Paul Postema – Unsplash

Genießen Sie unsere eleganten 40 m² großen Gästezimmer, in warmen Beige-Tönen gestaltet und gleichermassen auf die Bedürfnisse von Privat- und Geschäftsreisenden ausgerichtet. Alle Zimmer verfügen über ein grosses Marmorbad, ein Doppelbett, eine Klimanlage, eine zusätzliche Arbeitsecke mit kostenlosem Internetzugang und begehbarem Kleiderschrank. Unsere Superior Zimmer bestechen mit einem wunderbaren Ausblick über die Stadt und den angrenzenden Park.

Extra-Leistungen:

24 Stunden Zimmer-Service
Bademantel, Slippers
Tageszeitung auf Anfrage
Zur Begrüssung:
Obstkorb
1 Flasche Mineralwasser
Kaffee und Tee

Das liest sich einladend und nett, aber reicht es, um Ihre Gäste an- und vor allem hereinzuziehen?

Wie wäre es, wenn Ihr Gast überall auf Ihrer Hotel-Website kleine Berührungspunkte findet, die das “Einkaufen” Spass machen? Ganz so, wie Sie sich in einem schön gestalteten Laden wohl fühlen, länger aufhalten und allein durch dieses Erlebnis angeregt werden, einzukaufen. Das klappt auch auf der Zimmer-Seite Ihrer Website! Je mehr Spass beim Einkaufen, desto mehr Umsatz!

Schauen Sie mal was passiert, wenn wir dasselbe Zimmer anders vorstellen und es für sich selbst sprechen lassen:

Photo courtesy Olexandr Ignatov

“Elegant, einladend und mit einem traumhaften Blick über die Stadt und den wunderschönen Park – so hat sich mein Hotelier seine Sonnen-Zimmer vorgestellt und ich muss zugeben, ich bin stolz auf das, was er aus mir gemacht hat.

Allein der Blick aus meinem Hotelzimmerfenster ist eine Reise wert und dann kommen noch all die kleinen Extras hinzu, die einen Aufenthalt im Park Hotel so besonders machen. Sie sind auf Geschäftsreise oder privat unterwegs? Egal, ich möchte, dass Sie sich rundum wohlfühlen bei mir. Und ich kann Ihnen versichern, meine Designer haben sich viel Mühe gegeben.

Sie bemerken es sofort, wenn Sie hereinkommen – die Liebe zum Detail und die Bemühungen, Ihre Bedürfnisse bei der Einrichtung mit einzubeziehen. Vom komfortablen Kingsize-Bett, zum bequemen begehbaren Kleiderschrank bis hin zum großen Marmorbad mit separater Dusche und Badewanne. 24 Stunden Zimmerservice, Bademantel und Slippers und auf Wunsch die täglich Zeitung an
die Tür – wir möchten, dass es Ihnen an nichts fehlt.

Und obwohl es meine Aufgabe als Hotelzimmer ist, Ihnen das Schlafen und Aufstehen behaglich und angenehm zu machen, haben wir auch die anderen Funktionen eines modernen Hotelzimmers nicht außer acht gelassen.

Selbstverständlich gibt es bei mir auch eine moderne Arbeitsecke mit kostenlosem Basis Internetzugang, und einen bequemen Sessel zum Nachdenken. Und für die nötige Energie sorgen frisches Obst, Mineralwasser und Kaffe und Tee zur eigenen Zubereitung.

Komm Sie doch herein. Ich freue mich sehr, Sie als Gast bei mir zu haben!”

◊◊◊

Was glauben Sie, welche Hotelzimmer-Beschreibung steht heraus und bleibt im Gedächtnis haften?

Jetzt haben Sie künftige Gäste neugierig gemacht.
Sie schauen sich um.

Vielleicht gibt es ja noch mehr schöne Sachen hier, die es zu entdecken gilt…

Der Funken springt über und die Chancen, ein Zimmer zu verkaufen und mehr Umsatz zu machen haben sich soeben drastisch erhöht…

Noch ein Beispiel? So ansprechend und abwechslungsreich könnte eine typische Hotelbeschreibung im Vergleich aussehen.

Fragen Sie sich, was würde MEINE Aufmerksamkeit erregen und versetzten Sich sich in Ihre Wunschgäste, wenn Sie Ihre Hotel Produkt beschreiben. Ein wenig Mut zum anders sein und schon klingen Sie besser als 99% der Hotels die online alle das Gleiche sagen!

Und Sie stechen heraus aus dem Meer der Konkurrenten.