10 Ideen für Hotel Facebook Beiträge

 

Hotel

Es ist ja schon unter „normalen Umständen“ anstrengend, ständig mit „neuen“, „frischen,
„interessanten“ und „unterhaltsamen“ Beiträgen aufzuwarten.

In Zeiten von Corona wird die Sache um einiges schwieriger. Viele Hotels sind noch geschlossen und
von daher gibt’s entsprechend weniger Themen, die man mit seinen Gästen teilen könnte…

Und doch ist es so wichtig, gerade in diesen schwierigen Zeiten präsent und für seine Gäste da zu sein.

Hier sind ein paar Vorschläge, die vielleicht inspirieren und weiterhelfen:

Wie wär’s mit einer Frage/Umfrage?

„In den letzten Wochen hatten wir Gelegenheit …und haben uns überlegt …was sagen Sie, als Gast dazu?

Ein Blick hinter die Kulissen

Die meisten Gäste haben noch nie das „Back of the House“ eines Hotels gesehen. Jetzt – da vielerorts noch nicht wieder geöffnet ist –
wäre die ideale Gelegenheit, sie zu zeigen. Die Küche, der Weinkeller, Housekeeping und vielleicht dazu ein paar interessante Fakten …
„Wussten Sie schon, dass wir täglich 500 Handtücher waschen?“…

Hotel Geschichten

Wie haben Sie die letzten Wochen im (leeren) Hotel verbracht?
Plaudern Sie ein wenig aus dem Nähkästchen … Menschen lieben Geschichten und fühlen sich enger mit Ihnen verbunden,

Gute Neuigkeiten!

Finden Sie gute Neuigkeiten und teilen Sie sie mit Ihren Gästen.

Menschen sehnen sich nach positiven, ermutigenden Beiträgen, nach Hoffnung und nach Sonnenschein.
Früher zogen vor allem negative Schlagzeilen die Menschen an, seit Corona hat sich das Blatt gewendet. Googlen Sie heute mal „Gute Neuigkeiten“ und Sie erhalten über 30 Millionen (!) Ergebnisse. Zeitschriften weltweit haben „Gute Nachrichten“ Rubriken kreiert, um ihren Lesern gerecht zu werden.

Für Ihr Hotel muss das nicht unbedingt etwas „Dramatisches“ sein, einfach nur etwas – Positives. Ein Beitrag, der Ihren Gästen sagt „Wir vermissen Sie!“, ein Frühlingsphoto oder Video, oder eine nette Idee, die Sie bei jemand anderem gesehen haben … Hauptsache der Beitrag bringt Ihre Leser zum Lächeln.

Meinung/Gedanken Austausch

Greifen Sie ein interessantes Thema auf und tauschen Sie sich mit Ihrer Zielgruppe aus.
Jetzt haben Sie sie noch, die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste… Wenn alle Quarantäne-Bestimmungen wieder aufgehoben sind und das Hamsterrad anläuft, wird es wieder deutlich schwieriger, Aufmerksamkeit zu erlangen und zu halten.

Ein Themen-Tag

Monday-Blues, der „Damals“-Mittwoch, Wein-Donnerstag, Wochenend-Start, die Sonntagmorgen Kunststunde – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Thema aufgreifen, ausbauen, kreativ werden und loslegen.

Zeigen Sie was Sie stolz macht

Einen Preis, den Sie gewonnen haben und wie es dazu kam, ein Gästekommentar und die Geschichte dahinter, ein Angestellter, der etwas Tolles geleistet hat, oder eine Mutprobe, die Sie bestanden haben. (Vor vielen Jahren sollte ich einmal einen Vortrag „vor einer kleinen Gruppe“ halten. Völlig unerfahren und noch nie öffentlich aufgetreten, sah ich mich auf einmal 200 Zuhörern gegenüber. Mir zitterten die Knie, ich war anschließend nass geschwitzt, aber ich zog es durch und erinner‘ mich bis heute an das gute Gefühl, es geschafft zu haben…)

Ein Wettbewerb

Welcher Ihrer Gäste schickt Ihnen das beste Selfie aus Balkonien? Und wird dafür mit was belohnt, wenn er zu Besuch kommt? Andere Themen: Die witzigste Corona-Maske, die beste Turnübung, um zuhause fit zu bleiben, der beste Fitnessdrink kreiert während Corona, welche schlechte Angewohnheit haben Sie sich abgewöhnt in den 2 Krisen-Monaten, was hat ein Lächeln auf Ihr Gesicht gezaubert in den letzten Wochen, und, und, und …

Gäste (Manager/Angestellter)-Interview

Vielleicht hat einer Ihrer Gäste (oder Manager, oder Angestellter) einen interessanten Beruf, ein Hobby oder ein gemeinsames Interesse, von dem Sie wissen und ist bereit, mit Ihnen darüber zu sprechen. Als Audio-Podcast oder auf Zoom/Vimeo aufgenommen und schon haben Sie einen interessanten Beitrag.

Leckeres

Gutes Essen und Trinken kommt niemals aus der Mode – ganz gleich was passiert.
Wie wär’s mit einem „Welcome back“ Gericht, dass Sie für die ersten 20 Gäste kreieren und bewerben? Oder sind Sie vielleicht bereit, das Original-Rezept für den heiß begehrten Apfelstrudel Ihres Hauses zu teilen? (Natürlich nicht für „jeden“ online, sondern für Gäste, die … ?) Gibt es ein Gericht(e), dass Sie jetzt auch zum Mitnehmen anbieten? Oder vielleicht starten Sie ein Catering für Gäste in der näheren Umgebung?

Das wären einige meiner ersten Vorschläge. Wenn Sie gute Ideen haben – ich würd‘ mich freuen, von Ihnen zu hören!
Herzlichen Dank!